UNESCO Welterbe Goldene Bulle

Uneso Welterbe Goldene Bulle/Darmstadt
Uneso Welterbe Goldene Bulle/Darmstadt - © ©TU Darmstadt/Paul Glogowski

Im Juni 2013 wurden die sieben Originale des Reichsgesetzes Kaiser Karls IV, die für jeden der zur Kaiserwahl berechtigten Kurfürsten angefertigt wurden und bis heute erhalten sind, in das UNESCO-Dokumentenerbe „Memory of the World“ aufgenommen. Das für den Erzbischof von Köln bestimmte Exemplar - der wegen des auffälligen Siegels sogenannten „Goldenen Bulle“ - befindet sich seit 1803 in der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt.

Digitale Sammlung der TU Darmstadt