Sommerevents in FrankfurtRheinMain

Sommerzeit ist Festivalzeit im Rhein-Main Gebiet. Charmante Weinfeste, rasante Jahrmärkte, hochkarätige Konzerte und beeindruckende Festspiele machen die Urlaubszeit perfekt! Lassen Sie sich von unseren Highlights inspirieren, erleben Sie Neues und entdecken Altes neu.

Musikfestivals

Trebur Open Air

Beim Trebur Open Air (26.07.-28.07.) treten an drei Tagen rund 50 Bands auf den drei Bühnen des Festivalgeländes am Fritz-Becker-Bad auf, diesmal z.B., Elfmorgen, MIA. und Kaiser Franz Josef.

Volk im Schloss

Im idyllischen Schloss Dornberg erlebt man bei Volk im Schloss (23.08.-25.08.) namhafte Bands der nationalen und internationalen Musikszene. Diesmal im Programm unter anderem: The Baseballs, Frollein Smilla, Teesy, Arnulf Rating und die BüchnerBühne Riedstadt. Der Eintritt ist frei!

Kulturfestivals

Bad Homburger Sommer

Der „Bad Homburger Sommer“ (bis Mitte Juli) macht die Parkanlagen und Stadtteile Bad Homburgs zur großen Kulturbühne für Theater, Konzerte, Kinovorführungen sowie Kinder- und Jugendevents. Zu den Highlights zählen der Auftritt der Tribute Band „Vogue Madonna“ (05.07.), der Kabarettabend mit Thilo Seibel (10.07.) oder das Sommertheater mit „20.000 Meilen unter dem Meer“. Ein Highlight für „Nerds“: die Playstation Gamers‘ Lounge (12.07.-13.07.). Der krönende Abschluss: das Konzert des Johann-Strauß-Orchesters Wiesbaden (13.07.).

Hanauer Kultoursommer

Der Hanauer Kultoursommer (12.07.-28.07.) bietet einen vielfältigen Mix aus Musik, Theater, Kabarett und Kunst. Höhepunkte sind die Wilhelmsbader Sommernacht mit der Neuen Philharmonie Frankfurt (27.07.), das Konzert der Rodgau Monotones (28.07.) sowie der Auftritt von Purple Schulz (13.07.).

Mainzer Sommerlichter

Ein besonderes Spektakel bieten die Mainzer Sommerlichter (26.07.–28.07.). Die Besucher erwartet ein besonderes Programm mit kostenlosen Live-Konzerten (u.a. Laith Al-Deen), gastronomische Besonderheiten, Street Food und charmante Weindörfer. Der Höhepunkt ist das musiksynchrone Höhengroßfeuerwerk am Samstagabend, das auch an Bord eines der Rheinschiffe erlebt werden kann.

„Summer in the City“

Mit seinem Mix aus aktuellem Rock, Pop, Old School, Blues, Jazz, aus Klassik, Weltmusik bis hin zu Comedy, Kabarett – performt von internationalen Virtuosen und hoffnungsvollen Newcomern hat sich „Summer in the City“ weit über das Rhein-Main-Gebiet hinaus einen Namen gemacht. Im Juli und August werden namhafte Künstler wie George Ezra, Bob Dylan, Foreigner, Beirut und Dermot Kennedy an verschiedenen Locations in Mainz auftreten – Gänsehaut-Feeling pur!

Kultursommer Main-Kinzig-Fulda

Der Kultursommer Main-Kinzig-Fulda (bis 15.09.) bietet ein randvoll gefülltes Kulturangebot für alle Geschmäcker. Insgesamt werden 70 Veranstaltungen an über 50 Orten geboten. Neben Opern, Klassik, Jazz und Theater, werden auch Märchenspiele, Lesungen, Ausstellungen und vieles mehr präsentiert. Der „Kinderkultursommer“ – ein Mix aus künstlerischen und pädagogischen Programmpunkten – wird die kleineren Gäste begeistern.

Museumsuferfest

Das große Kulturfestival (23.08.-25.08.) mit Künstlerständen, kulinarischen Highlights aus der ganzen Welt und vielen Aktionen der Frankfurter Museen begrüßt in diesem Jahr Norwegen als Ehrengast. Tauchen Sie für ein Wochenende in die Vielfalt der Frankfurter Kunst-, Kultur- und Museenlandschaft ein!

Festspiele

Brüder Grimm Festspiele

Zu Ehren der in Hanau geborenen, weltberühmten Märchensammler werden in diesem Jahr bei den Brüder Grimm Festspielen (bis 28.07.) im Amphitheater „Jacob und Wilhelm – Weltenwandler“ (Musical), „Die Bremer Stadtmusikanten“ (Kinderstück mit Gesang), „Schneewittchen“ (Schauspiel) und „Maria Stuart“ (Reihe Grimm Zeitgenossen) gezeigt. Das Festspiel-Ticket ermöglicht auch den kostenfreien Eintritt ins „GrimmsMärchenReich“, dem neuen Mitmachmuseum rund um die Grimms im Schloss Philippsruhe.

Burgfestspiele Bad Vilbel

Idyllisch am Ufer der Nidda gelegen, bildet die mittelalterliche Wasserburg die perfekte Kulisse für die sommerlichen Burgfestspiele (bis 08.09.), die mit einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Theaterspielplan mit Schauspiel- und Musicalstücken aufwarten. Eine besondere Bedeutung kommt dem Kindertheater zu.

Weinfeste

Rheingauer Weinwoche

Während der Rheingauer Weinwoche verwandelt sich das Herz der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden (09.08.-18.08.) wieder in die "längste Weintheke der Welt". Auf dem Wiesbadener Schlossplatz und dem Dern'schen Gelände werden an weit über 100 Ständen Weine, Sekte und kulinarische Köstlichkeiten angeboten.

"Summer of Riesling"

Winzergemütlichkeit können Sie auf dem Rüdesheimer Weinfest, "Summer of Riesling" (15.08.-19.08.) erleben. Um die prächtige Linde am romantischen Marktplatz gruppieren sich Weinstände und unter den Lichtergirlanden entfaltet sich die ganz besondere Stimmung dieses Festes.

Zeitreisen

Mittelalterfest Büdingen

Alle zwei Jahre wird klar, dass Büdingen keine Stadt wie jede andere, sondern ein mittelalterliches Märchen ist, das sich in Häuser und Gassen, Gaukelei und Feuertanz, Geschichten und Gerüche kleidet. Auf dem Mittelalterfest (13.07.-14.07.) lädt Büdingen zu einer Zeitreise ins Mittelalter ein.

Museumsfest in der Keltenwelt am Glauberg

Beim Museumsfest in der Keltenwelt (27.07.-28.07.) berichten Archäologen von ihrer Arbeit und zeigen an vielen Mitmach-Stationen alte Handwerkskünste. Wie die Menschen vor 2500 Jahren Getreide gemahlen und zu Brot verarbeitet haben. Wozu sie Bronze und Eisen verwendeten. Das und vieles mehr über das Können und den Erfindungsreichtum unserer „Altvorderen“ vermitteln die Experten den Besuchern, auf ebenso lehrreiche, wie unterhaltsame Weise. Staunen erwünscht!

Oldtimertreffen

In die jüngste Vergangenheit reist man beim Oldtimertreffen (04.08.) mit Jazzfrühschoppen im Kurpark Bad Münster am Stein-Ebernburg. Rund 600 Fahrzeuge sind an diesem Tag am Naheufer und im Kurpark zu bestaunen. Es ist das größte Treffen in Rheinland-Pfalz mit internationaler Beteiligung. Dazu gibt es besten Jazz auf der Nahepromenade vor toller Naturkulisse und natürlich guten Wein.

Kinder, Kinder

Summer Games Limburg

Das große Familien-Stadtfest (08.08.-11.08.) bietet vier Tage Unterhaltung, Spaß & Erlebnis mitten in der Stadt. Mehr als 600 t Sand, Palmen und Sonnenschirme sorgen für Urlaubsstimmung und Strandfeeling. Musikalisch sorgt die King Kamehameha Club Band am Samstag für Stimmung und die Eintracht Frankfurt Fußball AG ist an allen vier Tagen mit einem großen Aktionsstand, Hüpfburg, Verlosungen und vielem mehr dabei.

Kinderkulturtag im Schloßpark Bad Kreuznach

Kinder machen Kunst! Wie in jedem Jahr am letzten Ferien-Sonntag (11.08.) können sich die Kinder auf einen spannenden, abwechslungsreichen Tag mit Workshops für Malen, Basteln, Tanz, Musik und Theater freuen. Ein Fest für die ganze Familie im romantischen Schlosspark.

Jahrmärkte

Rheinisches Fischerfest in Gernsheim

Das Gernsheimer Fischerfest (01.08.-05.08.) ist eines der größten Volksfeste in Südhessen. Die Festmeile zwischen Rhein und Hafen bietet für alle Altersgruppen gute Unterhaltung. Zum Programm zählen Fischerstechen und Feuerwehr, Live-Musik und Fahrgeschäfte. Familiennachmittag ist am 2. August.

Mainfest

Das traditionelle Volksfest (02.08.-05.08.) in der Frankfurter Innenstadt begeistert mit großer kulinarischer Vielfalt und Fahrgeschäften für die ganze Familie. Aus dem Gerechtigkeitsbrunnen sprudelt an diesem Wochenende Wein statt Wasser und auch das Feuerwerk am Montag sollte man auf keinen Fall verpassen!

Bad Kreuznacher Jahrmarkt

Unter dem Motto „Nix wie enunner“ wird das größte Volksfest (16.08.-20.08.) zwischen Nahe, Mosel, Rhein und Saar gefeiert. Über 200 Vergnügungs- und Fahrgeschäfte machen die Bad Kreuznacher Pfingstwiese zur Feiermeile, die 500.000 Gäste anzieht.

 Sommerevents FrankfurtRheinMain  (pdf - 260,15 kB)

Kontakt:
Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main
Kaiserstraße 56, 60329 Frankfurt
Tel.: 069 / 21 23 38 80, Fax 069 / 21 23 78 80
E-Mail: info@infofrankfurt.de,
Internet: www.frankfurt-tourismus.de und www.frankfurt-rhein-main.de

Press Contact

Nicole Goroncy

Manager Tourism Marketing

Regional Cooperations