Frankfurt vielseitig

34. Brüder Grimm Festspiele

Informationen

Ein Musical, einSchauspiel mit Gesang und ein dramatisiertes Märchen: Die Zutaten für einenerfolgreichen Märchensommer unter freiem Himmel sind seit der Premiere 1985unverändert. Die Brüder Grimm Festspiele locken Jahr für Jahr bis zu 80.000Zuschauer in das Amphitheater Hanau. Auf der überdachten Freilichtbühne,

mit 1.230Sitzplätzen eine der größten Open-Air-Spielstätten in Hessen, werden in der 33.Auflage von Mai bis Juli 2017 das Musical „Vom Fischer und seiner Frau“, „DerTeufel mit den drei goldenen Haaren“ als Schauspiel mit Gesang und für dieganze Familie „Frau Holle“ geboten. Goethes „Faust I“ und die

Wiederaufnahme„Burning Love“ ergänzen in der Reihe „Grimms Zeitgenossen“bzw. „Junge Talente“ das Programm.

http://festspiele.hanau.de/

Online Ticket

Karte

Karte