Sprudelhof Bad Nauheim

Einzigartiges Kulturdenkmal: Das größte geschlossene Jugendstilensemble Europas offenbart seine Schönheit im Ganzen, aber auch in etlichen kleinen Details. Das Brunnenbecken mit dem großen Sprudel sowie dem Friedrich-Wilhelm-Sprudel im Zentrum der Anlage ist das Wahrzeichen der Stadt.

Sechs von sieben Badehäusern sind im Sprudelhof noch erhalten. Um 1900 erbaut, gilt der Komplex als größtes geschlossenes Jugendstilensemble Europas. Der neue Stil, auch Art Nouveau oder Modern Style genannt, machte Furore. Geschwungene und florale Konturen, üppige Dekorationen und farbenfrohe Ornamente kündeten einen neuen Zeitgeist an. Die Architektur, die Wandverkleidung, die Fenster, Möbel, sogar die Lampen, alles ist bis ins kleinste Detail im Jugendstil gehalten.

Badehäuser teilweise nur mit einer Führung zugänglich.

Tägliche Führungen (außer Dienstags und Donnerstags) um 15 Uhr - Treffpunkt Tourist Information, In den Kolonnaden 1.

Kostenfrei bzw. ab 7 €

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.