Luisenplatz

Auf dem größten Platz der Darmstädter Innenstadt erhebt sich inmitten geschäftigen Treibens das Ludwigsmonument. Im Volksmund heißt es „Langer Ludwig“ und erinnert an Großherzog Ludewig I.. An der Nordseite liegt das Kollegiengebäude aus dem 18. Jh., das heute Sitz des Regierungspräsidiums ist. Ein weiteres Denkmal ehrt Justus von Liebig, der 1803 in Darmstadt geboren wurde.

Den Mittelpunkt von Darmstadt stellt der Luisenplatz dar. Neben der Ludwigssäule, die zu Ehren des ersten Großherzogs von Georg Moller errichtet wurde, befindet sich auch das Regierungspräsidium. Hier findet man auch die Regionalgalerie Südhessen, die regelmäßige Präsentationen von Arbeiten von Künstlern aus der Region ausstellt.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.