Stiftsbasilika und Stiftsmuseum - Kirche und Museum

40% Rabatt mit der RheinMainCard

Die heutige Stiftsbasilika auf dem Stiftsberg wurde im 10. Jahrhundert als Mittelpunkt des Stifts St. Peter & Alexander errichtet und erfuhr im Lauf der Zeit durch Zerstörung viele Veränderungen. Bis 1803 war sie ein Symbol geistlicher Macht der Erzbischöfe und Kurfürsten von Mainz.

Alle Kunstschätze der Stiftsbasilika hier aufzuführen, würde den Rahmen sprengen. Zu den eindrucksvollsten Stücken gehören die sogenannte "Stuppacher Madonna" und die "Beweinung Christi" von Matthias Grünewald. Im angeschlossenen Stiftsmuseum ist die Ausstellung "Pracht und Glaube des Mittelalters" zu sehen. Der kostbare Stiftsschatz St. Peter und Alexander ist eine wahre mittelalterliche Schatzkammer, die mit Objekten aus Silber, Bergkristall und Gold sowie mit wertvollen Buchmalereien bedruckt. Im Zentrum steht der berühmte "Magdalenenaltar" aus der Werkstatt Lucas Cranachs dem Älteren.

Kirchen- und Museumsführungen

Montag geschlossen
Dienstag 11:00 - 17:00 Stiftsmuseum
Mittwoch 11:00 - 17:00
Donnerstag 11:00 - 17:00
Freitag 11:00 - 17:00
Samstag 11:00 - 17:00
Sonntag 11:00 - 17:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.